Drucken

... Thorsten Bopp von ProSonata - Projektsoftwa...

... Thorsten Bopp von ProSonata - Projektsoftware und Faktura

 

ProSonata

 

 

Nachgefragt bei... Thorsten Bopp



ProSonata ist seit 2011 auf dem Markt für Agentursoftware. Die Agenturlösung wird als SaaS angeboten. Als einer der ersten Anbieter hat sich ProSonata mit der zukunftsweisen elektronischen Rechnungserstellung und -Verarbeitung "ZUGFeRD" beschäftigt und diese in die Software integriert.

 

Ihr interessantestes Projekt?

Ich habe selbst viele Jahre Agenturerfahrung als Background – da gab es natürlich viele interessante Projekte. Aber die ProSonata Agentursoftware ins Leben gerufen zu haben und bis heute aktiv weiterzuentwickeln, ist sicher mein spannendstes und am längsten andauerndes Projekt. ;-)

Die größte Herausforderung?

... war gerade in diesem Jahr die komplette Umstellung der PDF-Ausgabe, um die Software mit dem ZUGFeRD-Format fit für die Zukunft zu halten. Auch wenn es die Kunden kaum bemerkt haben: Das war der größte „Umbau“ seit dem Start der Software.

Spaß macht besonders…

... die Möglichkeit, eigene Ideen und Verbesserungen – aber auch das Feedback der Kunden – direkt und schnell umsetzen zu können.

Ihre Mitarbeiter…

... schätze ich sehr, da gute und verlässliche Mitarbeiter gerade bei einem kleinen und effektiven Team natürlich äußerst wichtig sind.

Beste technologische Entwicklung derzeit aus Ihrer Sicht?

Auch wenn es viele kleine Technik-Hypes gibt, finden wir die aktuelle Weiterentwicklung von PHP gut – hier sind mit den letzten Versionen nochmal deutliche Performance-Verbesserungen erzielt worden.

 

 

Thorsten_Bopp_ProSonata

Thorsten Bopp


Thorsten Bopp war als Mediengestalter schon in der frühen Zeit des „Web“ dabei und hat viele Jahre Erfahrung im UX-Design und in der Programmierung von Frontend- und Backend-Systemen.

Er ist Familienvater und baut mit seinem Sohn gerne riesige Legotürme und spielt Bagger. Er genießt die gute mediterrane Küche und liebt Urlaube in der Provence.

Thorsten hört gerne Jazz-, Funk- und Soul-Musik und spielt in seiner Freizeit – wenn denn mal Zeit übrig bleibt – am Klavier bzw. produziert kleine Soundtracks mit Synthesizer & Sequenzer.

 

 

Zukunftsvisionen für ProSonata?

Im kommenden Jahr möchten wir intensiv das Thema Schnittstellen angehen. Also z.B. eine API und andere sinnvolle Erweiterungen.

Tollstes Erlebnis mit ProSonata?

Toll ist immer wieder das positive Feedback von Neukunden, die vielleicht lange überlegt haben, welche Softwarelösung für sie die Richtige ist – und nach einigen Wochen so überzeugt sind, dass sie sich ohne ProSonata den Arbeitsalltag nicht mehr vorstellen können!

Was macht ProSonata besonders attraktiv?

Eine einfache und intuitive Bedienung, sodass eine schnelle Einarbeitung und Integration in den Alltag möglich ist – und das zu einem sehr attraktiven Preis.

Ein Wunsch an Ihre Kunden:

Auch wenn es einige Kunden bereits tun, ermutigen wir alle ProSonata-Benutzer, mit Verbesserungsvorschlägen auf uns zu zukommen. Wir hören uns gerne alle Ideen an und entscheiden dann, was in welcher Form in die Software einfließen kann.

Ein letztes Wort…

Es gibt mittlerweile viele Agentursoftware-Programme am Markt. Auch wenn alle den gleichen Zweck haben – sie unterscheiden sich oft stark hinsichtlich Usability, dem Aussehen, der Technik usw. Insofern kann jeder Suchende „seine“ Lösung finden. Uns ist klar, dass nicht jeder Interessent am Ende bei ProSonata landen wird – aber diejenigen, die das tun, sind davon begeistert und bleiben auch lange und treue Kunden.

 


 

ProSonata_Logo_100px

Über ProSonata
Seit 2011 unterstützen wir projektbasiert arbeitende Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz von einem bis 20 und mehr Mitarbeitern mit unserer modernen, webbasierten Agentursoftware ProSonata.

Kontakt
ProSonata – ein Service der Bopp Medien GmbH & Co. KG
Tannenstraße 2
63589 Linsengericht
Deutschland

Telefon: +49 6051 9716490
Web: https://www.prosonata.de

Ansprechpartner:
Thorsten Bopp
Geschäftsführer
kontakt@prosonata.de