Drucken

03.05.11 Projektsoftware Troi - Newsletter 05/11

03.05.11 Projektsoftware Troi - Newsletter 05/11

 

TROILOGO
NEWS
AGENTURSOFTWARE

Neu in Troi

Auch in diesem Quartal werden wieder neue Funktionen in die Projektsoftware einfließen.
Troi 4.3 wird neben einigen Verbesserungen auch wieder vollständig neue Funktionen enthalten. Zum einen kann jeder Troi-Anwender zukünftig auch mit verschieden Sprachen arbeiten. Der Clou dabei: sowohl die Troi-Oberfläche ist in einer andere Sprache umschaltbar, als auch die zu bearbeitenden Daten-Inhalte. Somit kann beispielsweise ein Mitarbeiter mit einer deutschen Troi-Oberfläche ein Angebot in englischer Sprache kalkulieren und umgekehrt. Natürlich wie gewohnt reduziert auf einem Klick.
Das Thema Währungen findet als Erweiterungsmodul gleichsam Einzug in Troi.

seitenwind Casestudy
Vergangenes Jahr kam die Werbe- und Kommunikationsagentur seitenwind GmbH aus Regensburg mit dem Wunsch auf uns zu, Troi als flexible Agentursoftware zu implementieren.
Agenturen sind grundsätzlich sehr dynamische Gebilde, die je nach Kundenstruktur nahezu regelmäßig ihre Organisationsstruktur wechseln. Dadurch ergibt sich der Anspruch der absoluten Flexibilität – besonders an eine Agentursoftware. Und genau das ist das Problem, das nur wenige Softwarehäuser lösen können. Entweder ist das System extrem flexibel und genügt dann aber einigen Standardanforderungen nicht, oder es ist so starr, dass es mit den stetigen Änderungen nicht Schritt halten kann. Troi hat die Herausforderung angenommen und in Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern Tobias Schweinitz und Philipp Meixner die Software implementiert. „Troi hat uns geholfen, vorhandene Ressourcen in der Agentur besser zu steuern und zu kontrollieren – und so zu einem besseren Output zu gelangen“, so Philipp Meixner. „Zusammen mit der Software ist es uns gelungen, relevante Teilbereiche im täglichen Projektgeschäft einfacher zu überwachen, zu steuern und zusammenzuführen.“
Troi + Hochschule Neu-Ulm
Thomas Dierberger hielt auch dieses Jahr wieder einen erfolgreichen Projektmanagement-Workshop für den Bereich Informationsmanagement und Kommunikation.
Vor drei Jahren wurde der Geschäftsführer der Troi GmbH seitens der Hochschule Neu-Ulm angefragt und ist seit dem ein fester Bestandteil in der Vorlesung Multimediamanagement von Professor Danny Franzreb. Sein Statement: "Agentursoftware ist für das Tagesgeschäft und die langfristige, strategische Führung von Unternehmen in der Kommunikationsbranche unverzichtbar geworden. Unsere Studenten sollen früh verstehen wie man mit professioneller Software umgeht und wie man sie bestmöglich als wertvolles Asset in den Prozessen der Agentur integrieren kann." Die Studenten organisierten ein tatsächliches Projekt. Die Projektsteuerung und das Controlling wurde mittels Troi erarbeitet. Dabei standen die Grundfunktionen des Projektmanagements im Focus, die in der anschließenden Fragerunde vertieft wurden. Die Troi GmbH kann schon auf eine längere Nachwuchsförderung zurückblicken die 2004 an der FH Konstanz begann. Voraussichtlich noch diese Jahr wird die Förderung von Studenten und Startups erheblich ausgebaut und einen neuen Schwerpunkt bilden.
Herzlichen Dank
Allen Bestandskunden und neuen Kunden herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit.
Den fleißigen BETA-Testern BUREAU LANGENFELD, Deutsche Daten Portal-und Plattformlösungen GmbH, flowconcept - Kommunikation & Design GmbH und seitenwind GmbH gilt ausdrücklich unser besonderer Dank.







Zur Verstärkung des Troi-Teams, suchen wir weitere Mitarbeiter als Technischer Kundenberater (m/w) im Bereich IT-Implementierung und -Support. Weiterhin im Bereich Qualitätsmanagement und Team-Assistenz.

Troi GmbH Nymphenburger Straße 125 80636 München
Fon +49 (89) 30 90 51 95-200 Fax +49 (89) 30 90 51 95-13
Internet: www.troi.de
E-Mail: info@troi.de