KBMpro: individuell gepackt - passt genau!PROAD Software jetzt testenFür Agenturen die mehr wollen. Troi Software. Kostenlos testen.KBMpro: individuell gepackt - passt genau!Newsletter Agentursoftware Guide abonnieren

Die 12 Prinzipien des agilen Projektmanagements

wie wir (wieder) lernen wertebasiert zu arbeiten.

Agilität heißt nicht Flexibilität. Es heißt nicht Schnelligkeit. Es heißt nicht, 100 Projekte gleichzeitig zu steuern und Deadlines hinterher zu hetzen. Es bedeutet nicht, stetig auf alle Wünsche einzugehen und Projekte immer wieder von vorne zu beginnen.

Agiles Projektmanagement gibt es bereits seit 20 Jahren, doch das was daraus geworden ist, macht vielen keinen Spaß mehr.

Deshalb sollten wir uns zurückbesinnen auf das, was AGIL eigentlich einmal bedeutet hat, auf welchen Prinzipien es fußt und was wir auch heute noch daraus lernen können.

Troi-News: Scan it! Schnell und sicher bezahlen mit QR-Code

Sämtliche Ausgangs-, Sammel- und Schlussrechnungen in Troi unterstützen QR-Zahlcodes für die Schweiz mit QR-IBAN. Außerdem ist der BESR-Import im neuen Standard SEPA CAMT.054 Format möglich. Doch nicht nur Schweizer Unternehmen profitieren von der Standardisierung, auch in Deutschland kann der QR-Code zum Bezahlen verwendet werden.

Troi News: Freigabemanagement für Buchungen und Eingangsrechnungen

Der Freigabeprozess wurde nun um die Buchungen von Eingangsrechnungen erweitert. Damit kann auch die Freigabe von Buchungen digitalisiert und dokumentiert werden. So werden Zahlungsprozesse schärfer gesteuert und Projektverantwortliche erhalten durch einen vordefinierten Prozess mehr Sicherheit im Umgang mit Fremdleistungsbuchungen.

Troi News: Die Projektliste erhält eine neue Benutzeroberfläche und Funktionen

Troi Projektliste erhält neue Benutzeroberfläche und Funktionen!
Zu den wichtigsten Neuerungen gehören eine optimierte Ansicht für einen schnellen Überblick, individuelle Konfigurationsmöglichkeiten sowie vordefinierte und individuell anpassbare Filter-Sets.

troi: Projekte managen und die Bedeutung von Echtzeit-Reporting

Das Kundenbriefing kommt, die Deadline scheint noch in weiter Ferne und alle sind zuversichtlich, dass das Projekt ohne Probleme über die Bühne geht. Doch nach einigen Tagen oder Wochen ( je nach Projektgröße) kommt man ins Straucheln: unvorhergesehene Korrekturschleifen führen zu Verzögerungen und die Deadline rückt näher und näher. Das kennen alle, die Projekte managen.

Warum ist es also so schwer, sich an die eigene Deadline zu halten? Und warum werden Projekte gegen Ende doch immer wieder stressig?

Agentursoftware? Nein Danke. – Ein Beitrag von Troi

Agentursoftware: Lohnt sich die Investition an Zeit und Geld?
Laut einer Befragung innerhalb einer Studienarbeit hatten 2015 61% der befragten Agenturen keine Agentursoftware im Einsatz. Von diesen gaben sogar 44% an, nicht an einer Agentursoftware interessiert zu sein.