KBMpro: individuell gepackt - passt genau!PROAD Software jetzt testenFür Agenturen die mehr wollen. Troi Software. Kostenlos testen.KBMpro: individuell gepackt - passt genau!Newsletter Agentursoftware Guide abonnieren

Projektron BCS 21.4: Voller Durchblick im Dunkelmodus

Mit den Neuerungen der Version 21.4 von Projektron BCS macht das Arbeiten noch mehr Spaß: Dunkelmodus und das Modul Asset-Management

Nach Wunsch können sich Anwender nun den Dunkelmodus einrichten:

Projektron im Agentursoftware-Guide Dark Mode

in BCS und in der Projektron WebApp. Alternativ kann die Helligkeit den Einstellungen des Betriebssystems angepasst werden oder je nach Tageszeit wechseln. Mit kontrastreicheren Bildern und schärferen Konturen im vertrauten Licht, geht die Arbeit entspannt von der Hand und das Auge wird geschont.

Modul Asset-Management

Kompetent und schnell werden Vermögenswerte oder Inventar im neuen Modul Asset-Management zentral verwaltet. Ob IT-Ausstattung, Räume, Fuhrpark oder Mobiliar – das Durcheinander, was wie lange vorhanden ist und von wem genutzt wird, hat ein Ende. Inventar-Objekte werden als Ressource genutzt und mit Anwendern, Tickets und Verträgen verknüpft. Kostenersparnis bringen automatisierte Erinnerungen an nötige Vertragskündigungen – rechtzeitig und mit Feedbackfunktion für Nutzer.

Projektron im Agentursoftware-Guide Screenshot Assets

© Projektron GmbH


Projektron BCS

Die Projektron GmbH ist Hersteller der Projektmanagement-Software Projektron BCS. Die Business Coordination Software unterstützt Kunden auch mit unternehmensweit einsetzbaren Funktionalitäten. Über 850 Kunden setzen Projektron BCS europaweit erfolgreich ein. Für Kundennähe und kontinuierliche Weiterentwicklung der Software sorgen im Softwarehaus mehr als 100 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten in Deutschland. Weitere Infos: www.projektron.de

Pressekontakt: Claudia Kedor, Telefon: +49 30 347 47 64 – 131, E-Mail: presse@projektron.de

Zur Projektron BCS Produktseite im Agentursoftware-Guide

Diesen Beitrag teilen, drucken, merken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.