KBMpro: individuell gepackt - passt genau!PROAD Software jetzt testenFür Agenturen die mehr wollen. Troi Software. Kostenlos testen.KBMpro: individuell gepackt - passt genau!Newsletter Agentursoftware Guide abonnieren

projectfacts Roadmap 2021

»»» Zurück zum Beitrag Roadmap 2021

Logo-700px

2021 wird ein herausforderndes Jahr. Selten zuvor mussten Unternehmen ihre Geschäftsprozesse so flexibel handhaben wie im Moment. Home Office, DSGVO-Bestimmungen, die vom EuGH eingeführte Pflicht zur Zeiterfassung und nicht zuletzt Umsatz- und Kostenziele wollen alle unter einen Hut gebracht werden. Umso wichtiger ist, einen kompetenten Partner an seiner Seite zu wissen, der Sie in allen Fragen der Digitalisierung unterstützt. Dazu bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und begleiten Sie von Tag 1 an. Wir analysieren Ihre Geschäftsprozesse und stellen sicher, dass sie optimal digital abgebildet werden.

Mit projectfacts geben wir Ihnen darüber hinaus eine „All-in-one“-Lösung an die Hand, die schon jetzt für die Anforderungen der Zukunft gerüstet ist. Seit über 20 Jahren vertrauen uns IT-Unternehmen, Agenturen, Unternehmensberatungen und Personaldienstleister weltweit. Profitieren auch Sie von größerer Effizienz und mehr Flexibilität made in Germany. Starten Sie ganz einfach mit ihrem kostenlosen Testaccount und überzeugen Sie sich selbst.

projectfacts_Roadmap_2021_Bild1

Beispielansicht: Kapazitätsplanung bei Projekten

Durch zahlreiche optionale Software-Module können sie sich mit projectfacts sowohl ein Rundum-Sorglos-Paket zusammenstellen als auch eine individuelle und maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Zu unserem Angebot gehören:

  • Projektmanagement (u. a. Planung, Controlling, Dokumentation, Abrechnung)
  • Faktura (u. a. Rechnungserstellung, Auftragsverwaltung, Abrechnung)
  • Zeiterfassung (u. a. Projektzeiterfassung, Stundenzettel)
  • Ticketsystem (u. a. Helpdesk, Ticketverwaltung, Ticketabrechnung)
  • Personalmanagement (u. a. Personalplanung, Personalverwaltung)
  • CRM (u. a. Kontaktverwaltung, Kampagnenmanagement, Vertriebsplanung)
  • Collaboration (u. a. Dateimanagement, Teamchat, Kalender, Wiki, Forum)

2021 werden wir das umfassende Funktionsangebot unserer Software noch erweitern. Übergeordnete Zielsetzung ist den bereits hohen Automatisierungsgrad von projectfacts auf ein neues Level zu heben. Hyperautomatisierung bzw. Hyperautomation ist das Buzzword der Stunde – laut Gartner ganz vorne unter den Top-10 der strategisch wichtigsten Technologietrends des Jahres.

Die Idee dahinter ist, smarte Arbeitsumgebungen zu schaffen (im Büro, im Home Office, im Auto), in denen Geschäftsprozesse vollständig automatisiert ablaufen. Der Anwender behält durch die Bereitstellung aller relevanter Informationen den vollen Überblick. Unnötige und repetitive Aufgaben werden aber vom Nutzer abgekoppelt und erledigen sich im wahrsten Sinne des Wortes „von selbst“. Dadurch gewinnt der Anwender Zeit und Raum, um sich um die wirklich wichtigen Geschäfte zu kümmern. Ein unschätzbarer Gewinn für Unternehmen und Mitarbeiter – und er lässt sich schon jetzt mit projectfacts realisieren.

2021 gehen wir noch einen Schritt weiter: Durch die Einführung einer DATEV- und einer Bankenschnittstelle in projectfacts lassen sich auch komplexe Prozesse automatisiert abwickeln. Angefangen bei der Faktura werden sich komplette Workflows regelgeleitet und ohne menschliches Zutun automatisieren lassen. Bereits jetzt können Angebote, Aufträge und Rechnungen mit einem Klick generiert und verschickt werden. Wo aktuell noch Mausklicks nötig sind, wird in Zukunft ein kurzer Kontrollblick genügen. 80 Prozent des Weges sind wir schon gegangen, dieses Jahr kommen unsere Kunden der Hyperautomatisierung nochmal einen entscheidenden Schritt näher.

projectfacts_Roadmap_2021_Bild2

Beispielansicht: Rechnungserstellung

Ein weiterer Vorteil der Automatisierung zeigt sich in den Bereichen Planung und Controlling. Noch stärker als bisher wird es möglich sein, übergeordnete Unternehmensziele in Projekte und Aufgaben herunterzubrechen. Zugleich erlauben automatisierte Reports ein Tracking des Fortschritts. Sie geben Verantwortlichen ein zeitnahes und individuelles Feedback über den Zielerreichungsgrad. Ein intelligentes Warnsystem kann frei dazu konfiguriert werden, automatisch relevante Kennzahlen miteinander zu vergleichen. Fehlentwicklungen lassen sich auf diese Weise früh erkennen und es kann sofort gegengesteuert werden. Mit dieser Innovation behalten unsere Kunden stets den Überblick über Ihre Projekte.

Als professionelle Digitalisierungs-Lösung wird projectfacts in Zukunft noch stärker in die digitale Unternehmens-Umwelt eingebettet. Bei elektronischen Rechnungen (E-Rechnungen) sind wir schon jetzt Vorreiter, diese Kompetenz möchten wir auf neue Standards ausweiten. Mit dem Roll-out von ZUGFeRD als einheitlichem Datenformat für den Rechnungsaustausch machen wir unsere Kunden fit für die Zukunft. Weitere Meilensteine sind die Einbindung digitaler Signaturen, beispielsweise über „Digital Deals Sign“ der Swisscom und die stärkere Nutzung von QR-Code-Standards. Auch die Integration von Microsoft Teams in projectfacts ist angedacht.

2021 wird ein herausforderndes, aber zugleich chancenreiches Jahr. Nutzen auch Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich beraten, wie wir Ihr Unternehmen erfolgreich digitalisieren können. Wir freuen uns darauf.

Ihr projectfacts-Team

Diesen Beitrag teilen, drucken, merken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.